Feng Shui?

Island

Feng Shui (gesprochen: fong schweij) - Wind und Wasser - ist eine jahrtausendalte chinesische Wissenschaft und ein Teilbereich der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).

Das traditionelle Feng Shui basiert auf der Erkenntnis, dass der Mensch ein Teil der Natur ist und in ständiger Wechselbeziehung zu ihr steht. Genau wie die uns umgebende Natur unterliegt auch der Mensch universellen Naturgesetzen, die sein Wohlbefinden, seine Gesundheit und seinen Erfolg beeinflussen.

Klassisches Feng Shui ist unabhängig vom Einrichtungsstil und Ihre Wohnung sieht nach einer Beratung auch nicht aus wie ein chinesisches Restaurant.

Gutes Feng Shui sieht man nicht - aber jeder spürt es.

Das Ziel des authentischen Feng Shui ist die Harmonisierung des Menschen mit seiner unmittelbaren Umgebung, um die Voraussetzungen für sein persönliches Wohlbefinden und seinen Erfolg zu erhöhen.
Das traditionelle Feng Shui unterscheidet sich vom westlichen "New Age - Feng Shui" durch den Blick auf das Verborgene, die nur schwer erkennbaren Strukturen hinter dem Sichtbaren.
Während westliches Feng Shui die Oberfläche betrachtet, erlaubt uns das traditionelle Feng Shui einen tieferen Einblick in die Interaktion von Zeit, Raum und Mensch und lässt uns eine neue Sichtweise in Bezug auf unser Umfeld entwickeln.

nach oben« zurück | weiter »